Bikavér - Stierblut

Auf dieser Seite sammeln wir Getränke und weitere Experimente, zum Erinnern und Nachmachen.

Egri Bikavér (Erlauer Stierblut) ist ein kräftiger Verschnitt aus wenigstens drei dieser Trauben: Kadarka, Blaufränkisch, Blauer Portugieser, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot, Menoire, Pinot Noir, Syrah, Turán, Bíborkadarka, Blauburger und Zweigelt.

Die Erlauer haben sich mit ihrem Wein Mut angetrunken für den Kampf gegen die osmanischen Belagerer. Bei der Sauferei färbten sich ihre Bärte rot, und die Angreifer dachten, die tränken Stierblut, bekamen es mit der Angst und machten die Biege. Hat nicht viel genützt, zum Ende des 16. Jahrhunderts kamen die Türken wieder und blieben fast ein Jahrhundert. Erlau (ung. Eger) ist auch gerade wegen der vielen osmanischen Eindrücke eine wunderschöne Stadt im Norden Ungarns, umgeben von weiten Weinhängen.

Die blaue Lagune - Blue Lagoon

Gerade gestern auf mareTV gesehen, heute schon gemixt!

Auf Curaçao gibt es den blauen Orangenlikör, welcher eine der Zutaten des Blue Lagoon ist: Hälfte Wodka, ein Viertel Blue Curaçao und ein Viertel Limettensaft - gut im Shaker mit Eis schütteln, in ein Cocktailglas seien, fertig ist der Karibikurlaub!

07.03.2014

Whiskey Sour für die Sauna

Es braucht einen frischen Drink, der auch bei 110 Grad nicht gleich verläuft!

Alle Zutaten aus dem Handgelenk, vorzugsweise weder Jim noch Jack oder andere Bourbons, weil die zu intensiv im Eigengeschmack sind. Scotch schon gar nicht. Canadian Club kommt immer gut. Dazu etwas Zucker, ggf. wie hier gern auch Würfel. Und Limettensaft, kann aber auch Zitrone sein. Dazu eine Menge Eis und steif mixen, sodass die Strohhalme (aus Edelstahl) aufrecht stehen. So ist ein langer Trinkgenuss auch bei hohen Temperaturen garantiert!

18.01.2013

Caipirinha ~ gemixt und nicht gerührt

Wo es draußen noch winterlich kalt ist, wird es in unseren Gläsern schon brasilianisch warm.

Caipirinha mal anders, frei nach dem Motto viel hilft Viel.

Für den besseren Trinkgenuss kann das ganze einmal durch ein Sieb geschickt werden.

17.01.2013

Waldbeeren im Wodka

Nicht immer muss es kompliziert hergehen.

Die geschmackliche vielfalt der Waldbeeren kombiniert mit dem bekannten Smirnoff.

Zutaten:

14.02.2012

Raspberry meets Gin

Der Winter ist noch da, im Glas wird es aber Sommer.

Der sommerliche Wintergruß kommt natürlich im Jumboglas daher:

Einmal ordentlich umrühren, wohl bekomm's!

13.02.2012

Kinect im Klub

Xbox 360 Kinect 1.080p auf 230" - da kommt selbst Blasius mächtig ins Schwitzen!

18.01.2012

fizTea

Heute wurde der fizTea geboren. In mehreren raffinierten Probe- und Erkundungsläufen wurden die Zutaten sowie deren Quantitäten ausgesucht und justiert. Das Ergebnis ist ein ausgewogener runder Cocktail mit leicht saurer Note und unheimlich viel Alkohol, also fernab von einem Highball, bei welchem die nichalkoholischen Teile überwiegen, z.B. Gin Tonic. Er erinnert fern an den Long Island Iced Tea, übertrifft diesen jedoch geschmacklich um Längen, Cola und Tequila haben in der anspruchsvollen Cocktailmanufaktur eh nix zu suchen.

Hinweis: 2-3 Jumbogläser (5 dl) sollten genügen, um durch den Abend zu kommen. Mehr ist auch kaum zu schaffen. Absturz und Gedächtnisverlust garantiert.

El Rezepto abnormico para 3 Trinkers:

Alles in einen großen Shaker, mit Eis gut schütteln, auf drei mit Crushed Ice gefüllte Jumbogläser verteilen, mit Soda - einfaches Bubbelwasser genügt auch - auffüllen, nochmals verrühren, es bietet sich ein großer Löffel an.

22.12.2011

Harvey Wallbanger

Der Klassiker für Zwischendurch, ein Screwdriver (Wodka-O) mit Galliano abgerundet. Selbst die britischen Supersoldaten der SAS nennen ihr C4 so, muss also was dran sein ...

© 2012-13 by FIZON